Aktueller Zwischenstand

Seit dem Richtfest ist einiges an unserem Haus gemacht worden, vieles davon ist aber nicht gleich auf den ersten Blick offensichtlich. Die Giebel wurden vollständig erstellt und auch die Außenwände wurden bis auf Höhe des Daches fertiggestellt. So war es dann auch heute soweit, dass uns die Handwerker der Firma Müller eine absolut saubere und aufgeräumte Baustelle hinterlassen haben – genau 16 Wochen nach dem Erstellen der Sandplatte. Ein ungewohnter Anblick, wenn man die Baustelle ohne den “gewohnten Bauwagen” sieht.

Weiter wurden in der letzten Wochen durch die Firma Hustede die Positionen der Heizungs- sowie Lüftungsanlage festgelegt und auch ein Teil der sanitären Einrichtung besprochen.
Durch die Firma Symannek wurden die Planungen für die KNX- und Elektroinstallation angezeichnet, momentan sind etwa 130 Steckdosen, 30 Tastsensoren, 10 Bewegungsmelder und eine Vielzahl an Netzwerk- und “Medien”dosen (TV, Lautsprecher … ) an den Wänden eingezeichnet.

Heute hat die Firma Quelle mit den weiteren Arbeiten am Dach begonnen, so dass in den nächsten Tagen auch die Eindeckung des Daches erfolgen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.