Wir werden im Helmster Weg wohnen…

Im Stader Tageblatt wurde heute eine Bekanntmachung veröffentlicht welche die Widmung der Straßen im Neubaugebiet betrifft. Demnach werden die Straßen Helmster Weg sowie Helmster Stieg heißen.


Ortsübliche Bekanntmachung
Widmung von Straßen/Wegen
Der Rat der Hansestadt Stade hat in seiner Sitzung am 24. 6. 2013 beschlossen:
Die Flurstücke 33/4 (tlw.), 231/31 (tlw.) und 34/13 (tlw.), Flur 45 der Gemarkung Stade, werden dem öffentlichen Verkehr gewidmet und „Helmster Weg“ benannt.
Die Flurstücke 33/4 (tlw.), 231/31 (tlw.) und 31/2 (tlw.), Flur 45 der Gemarkung Stade, werden dem öffentlichen Verkehr gewidmet und „Helmster Stieg“ benannt.
Das Flurstück 33/3, Flur 45 der Gemarkung Stade, wird dem öffentlichen Verkehr gewidmet und „Lütter Weg“ benannt.
Die vorgenannten Wegeflurstücke werden gemäß § 6 des Nds. Straßengesetzes dem öffentlichen Verkehr gewidmet.
Gegen die vorgenannten Widmungen kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage beim Verwaltungsgericht Stade, Am Sande 4a, 21682 Stade, schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle dieses Gerichtes erhoben werden.
Stade, 17. 7. 2013

Eine Antwort auf „Wir werden im Helmster Weg wohnen…“

  1. Es scheint sogar so zu sein, dass wir die Haus-Nr. 13 im Helmster Weg bekommen! d.h. wir müssen uns nur einen neuen Straßennamen merken, denn die Haus-Nr., die Postleitzahl und der Ort bleiben gleich :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.