Archiv der Kategorie: Heizung und Co.

Bilder der 45. KW

In dieser Woche wurden Strom- sowie Gaszähler durch die Stadtwerke Stade eingebaut und die Heizungs- und Elektroinstallateure konnten somit erste Teile der Elektroinstallation sowie der Heizung in Betrieb nehmen.
Nachdem auch die Fallrohre außen angebracht wurden konnte das Gerüst entfernt werden und das Haus ist somit zum ersten Mal vollständig ohne „störenden“ Folien oder Gerüste zu sehen.

Letzte Arbeiten vor dem Estrich

Diese Woche wurden die letzten Arbeiten abgeschlossen die notwendig waren, um in der nächsten Woche den Estrich verlegen zu können.
Die Hausanschlüsse wurden in den Haustechnikraum gelegt, die Installationen für die Fußbodenheizung sowie den Wasseranschlüssen wurden – soweit erforderlich – fertiggestellt und auch letzte Arbeiten an der Elektroinstallation einschließlich wieder anschließen des Baustromkastens wurden vorgenommen.
Am Freitag wurde dann auch das Material für die Fußbodenheizung angeliefert und – überraschend – am Samstag bereits zum großen Teil schon verarbeitet. Somit können zu Beginn der nächsten Woche diese Arbeiten abgeschlossen und der Estrich verlegt werden.

Die 39. Kalenderwoche in Bildern

In dieser Woche mussten noch einige Arbeiten erledigt werden, da in der kommenden Woche der Innenputz angebracht werden soll. So wurden die letzten Fenster und Fensterbänke eingebaut, der Elektroinstallateur hat die letzten Leitungen verlegt und die Rolladen sowie Raffstoren angeschlossen, die Vormauerungen in den Bädern wurden erstellt und außen wurden die Sohlbänke gemauert.

Einige Bilder der 32. KW

In der vergangenen Woche sind die Arbeiten an den Dachunterschlägen beendet worden und auch der erste Teil der Installation der Lüftungs- sowie Sanitäranlagen ist fertiggestellt.
Die Arbeiten an der Elektroinstallation gehen voran, im Obergeschoss sind bereits die ersten Leitungen verlegt worden.

Aktueller Zwischenstand

Seit dem Richtfest ist einiges an unserem Haus gemacht worden, vieles davon ist aber nicht gleich auf den ersten Blick offensichtlich. Die Giebel wurden vollständig erstellt und auch die Außenwände wurden bis auf Höhe des Daches fertiggestellt. So war es dann auch heute soweit, dass uns die Handwerker der Firma Müller eine absolut saubere und aufgeräumte Baustelle hinterlassen haben – genau 16 Wochen nach dem Erstellen der Sandplatte. Ein ungewohnter Anblick, wenn man die Baustelle ohne den „gewohnten Bauwagen“ sieht.

Weiter wurden in der letzten Wochen durch die Firma Hustede die Positionen der Heizungs- sowie Lüftungsanlage festgelegt und auch ein Teil der sanitären Einrichtung besprochen.
Durch die Firma Symannek wurden die Planungen für die KNX- und Elektroinstallation angezeichnet, momentan sind etwa 130 Steckdosen, 30 Tastsensoren, 10 Bewegungsmelder und eine Vielzahl an Netzwerk- und „Medien“dosen (TV, Lautsprecher … ) an den Wänden eingezeichnet.

Heute hat die Firma Quelle mit den weiteren Arbeiten am Dach begonnen, so dass in den nächsten Tagen auch die Eindeckung des Daches erfolgen kann.

Tage 17 und 18 – „Ich habe heute leider kein Foto für Dich“…

In den vergangenen Tagen hat sich einiges auf der Baustelle getan: an den Außenwänden der Garage wurden weiter gearbeitet und die Vorbereitungen für den Einbau der Lüftungsanlage sind erfolgt.
Weiter haben wir am Wochenende die Positionen für Kabel- und Lampenauslässe an der Erdgeschossdecke eingezeichnet und heute insgesamt 550 Meter Kabel auf den Deckenteilen verlegt – 22 Lampenauslässe, Leitungen für 3 Rauchmelder, den Deckenlüfter der Küche und 3 Lautsprechergehäuse mussten untergebracht werden.
Am Freitag soll dann der Beton zur Fertigstellung der Erdgeschossdecke geliefert werden.

Grundleitungen und Materiallieferung

Die Grundleitungen wurden verlegt, das Material für die Bodenplatte wurde auch geliefert – die Arbeiten an dieser können weitergehen.

Es geht los…

In der kommenden Woche werden die Arbeiten auf unserem Grundstück beginnen. Pünktlich zu Baubeginn wurden auch Baustrom und -wasser eingerichtet.
Ab Montag soll die Absteckung der Baustelle erfolgen und dann am Mittwoch beginnen die Erdarbeiten – und wenn das Wetter mitspielt wird nach Ostern die Bodenplatte erstellt.


Weiterlesen