Das Beet an der Straße ist fertig

…zumindest fast…

Eigentlich war alles vorbereitet um die Kiesfläche fertigzustellen. Ein Vlies wurde ausgelegt, das Material sollte bestellt werden – doch dann kam eine neue Idee.

In das Beet sollten einzelne Pflanzen gesetzt werden, eingefasst in einen Metallrahmen. Kurzfristig haben wir uns dann für eine Einfassung mit Bordsteinen entschieden. Nachdem diese erstellt wurde konnte der Splitt geliefert (in der Größe 16-22 vom örtlichen WIKA-Kieswerk) und verteilt werden, die Einfassung wurde mit Mutterboden aufgefüllt und weitere Pflanzen vom Tannenhof haben ihren Weg zu uns gefunden (Chinaschilf und Bambus).

Jetzt fehlt nur noch eine Abdeckung des Beetes und dann ist der Eingangsbereich endlich fertiggestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.